Wir verwenden Cookies, um das bestmögliche Einkaufserlebnis zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen.   


    Kostenloser Versand   |   30 TAGE Widerrufsrecht

Grundsätze der Datenschutzverarbeitung

Der Gesellschaft

eyerim s.r.o.
mit Sitz in Brezová 2055/22, 052 01 Spišská Nová Ves, Slowakei
FN: 47 970 006
Steuer-Nr.: 2024164153
UID-Nr.: SK2024164153

Die Gesellschaft ist im Handelsregister beim Kreisgericht in Košice, Abteil: Sro, Einlage Nr. 36601/V, eingetragen.

In diesem Dokument möchten wir Sie über die Grundsätze informieren, nach denen wir Ihre Personendaten verarbeiten und einige Verhaltensaspekte der Besucher unserer Webseiten analysieren, und über Ihre zusammenhängenden Rechte.

Der Schutz Ihrer Personendaten und Ihrer Privatsphäre ist für uns wirklich wichtig, deshalb behandeln wir Ihre Personendaten mit konsequenter Sorgfalt und schützen diese in Übereinstimmung mit gültigen Rechtsvorschriften.

Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig. Jedes Mal, wenn wir Ihre Personendaten von Ihnen erhalten, verweisen wir auf diese Grundsätze und ermöglichen Ihnen, diese Grundsätze zu lesen. Wir haben uns bemüht, diese Grundsätze möglichst verständlich zu konzipieren. Sollte trotzdem irgendetwas für Sie unklar sein, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Frage oder Bemerkung an uns, gerne erklären wir Ihnen jederzeit den entsprechenden Begriff oder Abschnitt des Dokuments.

Diese Grundsätze gelten ab 16. Mai 2018.

Kontaktangaben von Fa. eyerim:
Adresse: Michalská 389/20, 811 01 Bratislava, Slowakei
Telefon: +421 915 774 755
E-Mail: kontakt@eyerim.de
Betriebszeit: Mo-Fr 9.00 - 17.00

Die Personendaten werden in Übereinstimmung mit der Verordnung 

des Europäischen Parlaments und Rates (EU) Nr. 2016/679 vom 27. 4. 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, mit dem die Richtlinie 95/46/EG aufgehoben wird (im Weiteren nur „Verordnung“), verarbeitet.

1. Begriffe

Betroffene Person: Natürliche Person (Verbraucher und auch selbständig erwerbstätige Person), auf die sich die Personendaten beziehen (im Weiteren auch „Sie“ oder „Kunde“);

Personendaten: alle Informationen über den identifizierten oder identifizierbaren Kunden; identifizierbarer Kunde ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert sein kann, vor allem durch einen Verweis auf bestimmten Identifikator, zum Beispiel Name, Identifikationsnummer, Lokalisierungsdaten, Netzwerkidentifikator oder ein oder mehrere spezifische Elemente der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, ökonomischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Identität dieser natürlichen Person (im Weiteren auch „Angaben/Daten“ oder „Informationen“);

Verwalter: Subjekt, das den Zweck und die Mittel der Personendatenverarbeitung bestimmt, die Verarbeitung durchführt und Verantwortung für diese Verarbeitung trägt. Der Verwalter der Personendaten, die im Zusammenhang mit dem Betrieb der eyerim-Webseiten verarbeitet werden, ist die Gesellschaft eyerim s.r.o., FN: 47 970 006 (im Weiteren auch „wir“ oder „eyerim“);

Verarbeiter: Subjekt, das nach dem entsprechenden Gesetz oder auf Auftrag des Verwalters Personendaten für den Verwalter verarbeitet, und zwar aufgrund des Vertrags über die Verarbeitung von Personendaten (im Weiteren auch „Geschäftspartner“ oder „Partner“);

Webseiten: die auf der Adresse www.eyerim.de zugänglichen Webseiten 

Zweck der Personendatenverarbeitung: Grund, aus dem die Personendaten verarbeitet werden. Ein solcher Grund kann z. B. die Vertragserfüllung, die Verwaltung von Benutzerkonten, Verarbeitung von Anregungen und Beschwerden, Versendung von geschäftlichen Mitteilungen (Newsletters) oder Anzeigen von Werbungen nach dem Interesse der Kunden sein;

Cookies: Kurze Textdateien, die in Ihrem Web- oder Mobilbrowser gespeichert werden. Die meisten Cookies enthalten einen einzigartigen Identifikator, sog. ID der Cookie-Datei. Es handelt sich um eine Zeichenfolge, die von den Webseiten und Servern demjenigen Browser zugeteilt wird, in dem die Cookie-Datei gespeichert wurde. Das ermöglicht den Webseiten und Servern, die einzelnen Browser zu unterscheiden und identifizieren. Die Cookies werden für die bessere Funktion von Webseiten, die Auswertung ihrer Besucherzahl und die bessere Ausrichtung der Marketingaktivitäten verwendet. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, nehmen wir an, dass Sie der Verwendung dieser Dateien zustimmen.

2. Welche Personendaten werden verarbeitet?

Fa. eyerim und ihre vertraglichen Verarbeiter in Anknüpfung auf das entsprechende Rechtstitel und den Verarbeitungszweck verarbeiten folgende Personendaten, beziehungsweise Kategorien von Personendaten:

• Identifikations- und Adressangaben: z. B. Vorname, Name, Zustelladresse, Rechnungsadresse, Sitzadresse, FN, Steuer-Nr.;

• elektronische Kontaktangaben: z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse;

• andere elektronische Angaben: IP Adresse, Cookies, Identifikatoren in den Social Networks, Lokalisierungsdaten des von dem Kunden verwendeten Geräts usw.;

• weitere Personendaten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis: Bankkontonummer, Angaben über die Nutzung unserer Dienstleistungen;

• weitere Personendaten: typischerweise die durch den Kunden in dem Bestellformular oder in anderen Dokumenten und bei der Kommunikation mit Zľavoking und mit uns gewährten Angaben, und das einschließlich späterer Aktualisierungen.

3. Was ist der Ursprung der Personendaten?

Wir verarbeiten Angaben, die Sie uns z. B. bei der Bestellung unserer Dienstleistungen, bei der Registration eines Benutzerkontos, bei der Kommunikation mit uns oder bei der Anmeldung zur Abnahme des Newsletters geben. Typischerweise handelt es sich um:

• Identifikations- und Adressangaben;

• elektronische Kontaktangaben;

• weitere Personendaten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis;

Und ferner auch Angaben, die wir automatisch erwerben, wenn Sie unsere Webseiten durchsuchen. Typischerweise handelt es sich um:

• Cookies

• Webseite, von der Sie zu unseren Webseiten gelangt sind;

• IP Adresse;

• Datum und Zeitpunkt des Zugriffs;

• Suchanfragen;

• http- und https-Kode der Antwort;

• Übertragung von Datengruppen;

• Angaben über den Browser und das Betriebssystem des Computers.

4. Warum werden die Personendaten verarbeitet?

Ihre Personendaten können durch die Fa. eyerim zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

Erfüllung des Vertragsverhältnisses:

• Zweck: Aufgrund des Vertrags mit uns haben Sie Anspruch auf die Gewährung der bestellten Produkte. Im Gegensatz dazu haben wir Anspruch auf die Bezahlung des vereinbarten Preises. Damit wir unseren Teil erfüllen und die Erfüllung Ihres Teils der Verpflichtung kontrollieren können, müssen wir Ihre Identifikations- und Adressangaben, Kontaktangaben und weitere Personendaten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis (z. B. Kontonummer usw.) verarbeiten.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten zum Zweck der Erfüllung des Vertragsverhältnisses ist durch das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns begründet. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall eine Vertragsanforderung, ohne die der Vertrag nicht abgeschlossen werden kann.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Dauer des Vertragsverhältnisses des Kunden mit uns bestimmt.

Verwaltung der Kundenkonten:

• Zweck: Wir benutzen Ihre Angaben zur Verwaltung von Ihren Fragen, Lösung von Anregungen und Beschwerden mit unserem Kundenservice. Ebenfalls können wir Sie mit der Bitte kontaktieren, ein Formular zur Kundenzufriedenheit auszufüllen. Falls Sie sich entscheiden, eines der Social Networks zur Kommunikation mit uns zu nutzen, sollten Sie beachten, dass die Verarbeitung der auf diese Weise gewährten Angaben gleichfalls mit den Bedingungen dieser Social Networks geregelt wird, die wir nicht beeinflussen können. Wir nutzen Ihre Angaben auch dazu, um Ihnen den Stand der Bestellung mitzuteilen und Sie auf den ausständigen Vertragspreis hinzuweisen. Falls Sie Ihre Bestellung nicht zu Ende führen, können wir Ihnen eine E-Mail oder SMS mit dem Hinweis schicken, dass Sie diese Bestellung nicht zu Ende geführt haben, und Ihnen ggf. eine bestimmte Begünstigung anbieten. Wir glauben, dass es sich hierbei um eine nützliche Dienstleistung handelt, weil Sie dadurch die begonnene Bestellung weiterführen können und das Angebot des gewählten Anbieters von Dienstleistungen im Fremdenverkehr nicht erneut suchen müssen.

Ferner verarbeiten wir Ihre Angaben auch bei der Durchsetzung Ihrer Rechte aus einer fehlerhaften Leistung und bei der Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Personendaten.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für die Zwecke der Kundenkontenverwaltung ist durch Ihre Einwilligung begründet. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall freiwillig. Ohne die Einwilligung zur Verarbeitung der E-Mail-Adresse wäre aber die Registration nicht möglich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Gültigkeitsdauer Ihrer Einwilligung bestimmt. Als Widerruf der Einwilligung gilt die Nichtanmeldung in das Kundenkonto für die Dauer von 4 Jahren.

Kommunikation mit Kunden, Bewertung der Kundenzufriedenheit, Lösung von Anregungen, Beschwerden und Beanstandungen:

• Zweck: Wir benutzen Ihre Angaben zur Verwaltung von Ihren Fragen, Lösung von Anregungen und Beschwerden mit unserem Kundenservice. Ebenfalls können wir Sie mit der Bitte kontaktieren, ein Formular zur Kundenzufriedenheit auszufüllen. Falls Sie sich entscheiden, eines der Social Networks zur Kommunikation mit uns zu nutzen, sollten Sie beachten, dass die Verarbeitung der auf diese Weise gewährten Angaben gleichfalls mit den Bedingungen dieser Social Networks geregelt wird, die wir nicht beeinflussen können. Wir nutzen Ihre Angaben auch dazu, um Ihnen den Stand der Bestellung mitzuteilen und Sie auf den ausständigen Vertragspreis hinzuweisen. Falls Sie Ihre Bestellung nicht zu Ende führen, können wir Ihnen eine E-Mail oder SMS mit dem Hinweis schicken, dass Sie diese Bestellung nicht zu Ende geführt haben, und Ihnen ggf. eine bestimmte Begünstigung anbieten. Wir glauben, dass es sich hierbei um eine nützliche Dienstleistung handelt, weil Sie dadurch die begonnene Bestellung weiterführen können und das Angebot des gewählten Anbieters von Dienstleistungen im Fremdenverkehr nicht erneut suchen müssen.

Ferner verarbeiten wir Ihre Angaben auch bei der Durchsetzung Ihrer Rechte aus einer fehlerhaften Leistung und bei der Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Personendaten.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Personendaten für die Zwecke der Kommunikation mit Kunden, Bewertung der Kundenzufriedenheit, Lösung von Anregungen, Beschwerden und Beanstandungen ist durch unser berechtigtes Interesse an der Möglichkeit, mit den Kunden zu kommunizieren, begründet. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Sie sind also nicht verpflichtet, uns für diese Zwecke Ihre Personendaten zu gewähren.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Dauer des Vertragsverhältnisses des Kunden mit uns und danach für 4 Jahre nach seinem Ablauf bestimmt.

Versenden von geschäftlichen Mitteilungen und das Angebot unserer Dienstleistungen 

• Zweck: An unsere Kunden und an diejenige, die dazu ihre Einwilligung geäußert haben, schicken wir regelmäßig via E-Mail oder SMS Neuigkeiten über unsere Dienstleistungen. Die Abnahme dieser geschäftlichen Mitteilungen können Sie jederzeit schnell und einfach mithilfe des Links zur Abmeldung einstellen, der in jeder Mitteilung enthalten ist. Sie können Ihre Präferenzen hinsichtlich der Versendung von geschäftlichen Mitteilungen auch in Ihrem Kundekonto verwalten.

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail- Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten zum Versenden von geschäftlichen Mitteilungen und des Angebots unserer Dienstleistungen ist durch Ihre Einwilligung, ggf. durch unser berechtigtes Interesse an Direktmarketing begründet. Die Gewährung von Personendaten aufgrund Ihrer Einwilligung ist in diesem Fall freiwillig, ohne diese könnten wir Ihnen jedoch keine geschäftlichen Mitteilungen schicken. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Sie sind also nicht verpflichtet, uns für diese Zwecke Ihre Personendaten zu gewähren.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Gültigkeitsdauer Ihrer Einwilligung bestimmt. Als Widerruf der Einwilligung oder Beendigung des berechtigten Interesses wird von uns die Tatsache betrachtet, wenn Sie für die Dauer von 3 Jahren unsere geschäftlichen Mitteilungen nicht öffnen.

Direktmarketing und Bildung des personalisierten Inhalts und der Werbung:

• Zweck: Die Technologien der Bildung des personalisierten Inhalts und der Werbung ermöglichen uns, denjenigen Kunden, die sich bereits für unsere Webseiten oder Dienstleistungen interessiert haben, unsere Werbung auf Partnerwebseiten anzuzeigen. Wir bemühen uns darum, Ihnen nur die Werbung anzuzeigen, die Sie tatsächlich interessiert, und keine Werbung ohne jegliche Verbindung zu Ihrer Person oder Ihren Interessen. Aufgrund des Verlaufs Ihrer Bestellungen und Interessen und Ihres Verhaltens auf den Webseiten können für Sie auf unseren Webseiten und auf den Webseiten und Apps von Dritten (einschließlich Social Networks) personalisierter Inhalt und Angebote angezeigt werden. Dies wird vor allem durch Cookies ermöglicht. Mehr über die Verwaltung Ihrer Präferenzen zur Verarbeitung von Cookies können Sie in dem Abschnitt Cookies lesen.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für die Zwecke von Direktmarketing und Bildung des personalisierten Inhalts und der Werbung ist durch Ihre Einwilligung ggf. unser berechtigtes Interesse an Direktmarketing begründet. Die Gewährung von Personendaten aufgrund Ihrer Einwilligung ist in diesem Fall freiwillig, ohne diese könnten wir Ihnen jedoch keinen personalisierten Inhalt und Werbung gewähren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Sie sind also nicht verpflichtet, uns für diese Zwecke Ihre Personendaten zu gewähren. Einige Angaben für diesen Zweck verarbeiten wir aber automatisch, wenn Sie unsere Webseiten durchsuchen.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Gültigkeitsdauer Ihrer Einwilligung bestimmt. Die Speicherungsdauer der Cookies kann je nach der Art der Cookies unterschiedlich sein. Einige Cookies sind durch die Dauer der Sitzung beschränkt (sog. Sitzungscookies oder Session Cookies). Diese werden verarbeitet, solange der Browser läuft, und nach seinem Ausschalten werden sie automatisch beseitigt. Andere Cookies sind beständig (sog. Persistent Cookies). Diese Cookies Dateien bleiben im Browser auch nach seinem Ausschalten bis zum festgelegten Datum, ggf. bis zu ihrer manuellen Löschung durch den Benutzer. Nach diesen Cookies kann der Computer des Benutzers bei wiederholtem Aufrufen des Webbrowsers und Durchsuchen des Internets identifiziert werden. Mehr über die Speicherungsdauer der Cookies können Sie im Abschnitt Cookies lesen.

Erhöhung der Qualität der angebotenen Dienstleistungen, Analysen der Besucherzahlen unserer Webseiten und Ihrer Aktivitäten auf unseren Webseiten.

• Zweck: Die Fa. eyerim bemüht sich ständig um die Verbesserung der Qualität ihrer Dienstleistungen und um Ihre besseren Erlebnisse. Die Entwicklung von neuen und die Verbesserung der bestehenden Produkten und Dienstleistungen werden mithilfe der Ermittlung der Bedürfnisse und Wünsche der Benutzer mittels Telefongespräche, Fragebögen, Analysen auf den Webseiten, Interesse für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen und Texte usw. gewährleistet.

Ferner verarbeiten wir im Zusammenhang mit dem Durchsuchen unserer Webseiten auch Informationen über die Besucherzahl, Leseaktivität, Anzahl der durchsuchten Seiten, Gerät, aus dem Sie unsere Webseiten besuchen, Zeit, die Sie auf unseren Webseiten verbringen. Diese Daten helfen uns bei der Identifizierung von weniger zugänglichen oder weniger verständlichen Stellen unserer Webseiten. Wir sammeln diese Angaben, um qualitativ hochwertigen Inhalt anbieten zu können, der für Sie benutzerfreundlich ist, und Dienstleistungen zu entwickeln, für die Sie sich evident interessieren können. Aufgrund dieser Informationen verbessern wir unsere Webseiten regelmäßig.

In Mitwirkung mit unseren Partnern, die für uns analytische Dienstleistungen erbringen, erheben wir bei jedem Besuch unserer Webseiten bestimmte Daten, die uns bei der Ermittlung helfen, wie Sie unsere Webseiten benutzen, und beim Gewinnen von komplexen Statistiken. Zu diesen Angaben gehört die IP Adresse, geografische Lage des Geräts, Typ des Browsers, Sprache des Browsers, Datum und Zeitpunkt Ihrer Anfrage, Dauer Ihres Besuchs, angezeigte Seiten und angeklickte Elemente (z. B. Shortcuts). Bei der Erhebung und Analyse dieser Daten können wir auf unseren Webseiten oder in den E-Mail-Nachrichten Cookies, Pixeltags, Web Beacons, Clear GIF Dateien und ähnliche Instrumente benutzen. Diese Daten helfen uns, besseren und relevanteren Webinhalt anzubieten, die Effektivität der Werbung zu verfolgen, eventuelle Probleme zu entdecken und beseitigen und die gesamte Umgebung unserer Webseiten zu verbessern. Ebenfalls können wir die Erbringer der Dienstleistungen von Dritten beauftragen, in unserem Namen die Werbung im Web zu machen. Diese Erbringer können Pixeltags und ähnliche Technologien zur Erhebung von Daten über Besuche auf unseren Webseiten nutzen und diese Informationen dann für gezielte Werbung verwenden.

Falls Sie nicht wünschen, dass Angaben mithilfe dieser Technologien gesammelt werden, können Sie ein einfaches Verfahren wählen: die meisten Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, viele dieser Technologien automatisch abzulehnen, oder geben Ihnen die Wahl, diese zu akzeptieren oder abzulehnen. Mehr über die Verwaltung Ihrer Präferenzen zur Verarbeitung von Cookies können Sie in dem Abschnitt Cookies lesen.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für die Zwecke der Qualitätserhöhung der gewährten Dienstleistungen, Analysen der Besucherzahlen unserer Webseiten und Ihrer Aktivitäten auf unseren Webseiten ist durch Ihre Einwilligung ggf. unser berechtigtes Interesse an Direktmarketing begründet. Die Gewährung von Personendaten aufgrund Ihrer Einwilligung ist in diesem Fall freiwillig, ohne diese wäre es aber nicht möglich, die Qualität der zu erbringenden Dienstleistungen zu verbessern und Analysen der Besucherzahl unserer Webseiten und Ihrer Aktivität auf den Webseiten zu machen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Sie sind also nicht verpflichtet, uns für diese Zwecke Ihre Personendaten zu gewähren. Einige Angaben für diesen Zweck verarbeiten wir aber automatisch, wenn Sie unsere Webseiten durchsuchen.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Gültigkeitsdauer Ihrer Einwilligung bestimmt. Die Speicherungsdauer der Cookies kann je nach der Art der Cookies unterschiedlich sein. Einige Cookies sind durch die Dauer der Sitzung beschränkt (sog. Sitzungscookies oder Session Cookies). Diese werden verarbeitet, solange der Browser läuft, und nach seinem Ausschalten werden sie automatisch beseitigt. Andere Cookies sind beständig (sog. Persistent Cookies). Diese Cookies Dateien bleiben im Browser auch nach seinem Ausschalten bis zum festgelegten Datum, ggf. bis zu ihrer manuellen Löschung durch den Benutzer. Nach diesen Cookies kann der Computer des Benutzers bei wiederholtem Aufrufen des Webbrowsers und Durchsuchen des Internets identifiziert werden. Mehr über die Speicherungsdauer der Cookies können Sie im Abschnitt Cookies lesen.

Organisieren vom Kundenwettbewerb und die Zustellung der Gewinne

• Zweck: Von Zeit zu Zeit organisieren wir Kundenwettbewerbe, nach den Parametern des gegebenen Wettbewerbs verarbeiten wir dann auch Ihre Personendaten. Typischerweise handelt es sich um Ihre E-Mail-Adresse und den Vornamen und Namen.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für den Zweck der Organisierung eines Kundenwettbewerbs und der Zustellung von Gewinnen ist durch Ihre Einwilligung begründet. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall freiwillig, ohne diese könnten Sie jedoch an dem Kundenwettbewerb nicht teilnehmen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

• Speicherungsdauer: Die Dauer der Datenspeicherung ist durch die Gültigkeitsdauer des Kundenwettbewerbs bestimmt.

Schutz unserer Rechte, unseres Vermögens oder unserer Sicherheit oder der Rechte, des Vermögens oder der Sicherheit von weiteren Personen:

• Zweck: Wir können die Angaben darüber, wie Sie unsere Webseiten benutzen, oder Angaben über Ihre Bestellungen zur Vorbeugung oder Aufdeckung von Betrug, Missbrauch, rechtswidriger Handlung und Verletzung unserer Geschäftsbedingungen, sowie dazu, um einen Gerichtsbeschluss oder einen Beschluss von anderen Organen der Strafgerichtsbarkeit, Staatsverwaltungsorganen oder unter den in gültigen Rechtsvorschriften festgelegten Bedingungen benutzen.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten zum Schutz unserer Rechte, unseres Vermögens oder unserer Sicherheit oder der Rechte, des Vermögens oder der Sicherheit von weiteren Personen ist durch die Erfüllung von gesetzlichen Pflichten ggf. unser berechtigtes Interesse am Schutz von unseren Rechten, unserem Vermögen oder unserer Sicherheit oder der Rechte, des Vermögens oder der Sicherheit von weiteren Personen begründet. Die Gewährung von Personendaten ist in diesem Fall keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Sie sind also nicht verpflichtet, uns für diese Zwecke Ihre Personendaten zu gewähren. Einige Angaben für diesen Zweck verarbeiten wir aber automatisch, wenn Sie unsere Webseiten durchsuchen.

• Speicherungsdauer: Die Speicherungsdauer der Daten beträgt 4 Jahre nach Ablauf unserer Vertragsverhältnisse, ggf. 4 Jahre nach der Erhebung der Daten.

Buchführungs- und Steuerzwecke

• Zweck: Wir müssen Ihre Personendaten auch deshalb verarbeiten, weil dies uns mit der einschlägigen Buchführungs- und Steuerlegislative auferlegt wird.

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für die Buchführungs- und Steuerzwecke ist durch die Erfüllung der gesetzlichen Pflichten begründet. Wir müssen diese Angaben über Sie verarbeiten.

• Speicherungsdauer: Wir verarbeiten Personendaten für die Buchführungs- und Steuerzwecke für die in den Rechtsvorschriften festgelegte Dauer (z. B. die Buchführungsdaten werden für die Dauer von 10 Jahren verarbeitet).

Erfüllung von sonstigen Rechtspflichten: 

• Zweck: Zu den sonstigen Rechtspflichten, die wir erfüllen müssen, gehört z. B.:

• Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung von Personendaten für den Zweck der Erfüllung von sonstigen Rechtspflichten ist durch die Erfüllung von gesetzlichen Pflichten begründet. Wir müssen diese Angaben über Sie verarbeiten.

• Speicherungsdauer: Die Buchführungsdaten werden für die in den einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegte Dauer verarbeitet.

5. An wen werden die Personendaten offen gelegt?

Ihre Personendaten werden vor allem unseren Mitarbeitern zugänglich gemacht, die diese Angaben brauchen, damit wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten könnten. Außer unseren Mitarbeitern müssen wir Ihre Personendaten an verschiedene Geschäftspartner weitergeben, die den Betrieb von Zľavoking von Fa. eyerim ermöglichen und uns helfen, Ihnen besseren, genaueren und insgesamt mehr personalisierten Inhalt, Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Diejenigen Partner, an die wir Ihre Personendaten weitergeben, werden von uns sorgfältig gewählt. Wir arbeiten nur mit solchen zusammen, die solche technische und organisatorische Sicherung von Personendaten gewährleisten können, damit es zu keinem unbefugten oder zufälligen Zugriff zu Ihren Personendaten oder zu keinem Missbrauch dieser Daten kommen könnte. Alle diese Partner sind berechtigt, Ihre Personendaten ausschließlich aufgrund eines Vertrags über die Personendatenverarbeitung zu verarbeiten, mit dem sie sich zur Verschwiegenheit verpflichten. Sie dürfen die gewährten Angaben auch für keine anderen Zwecke als diejenigen verwenden, für die sie ihnen von uns zugänglich gemacht wurden.

Den Zugriff zu Ihren Personendaten können nur folgende Kategorien unserer Partner (Empfänger) haben:

• Partner, die für uns den Transport von Produkten sicherstellen

• Um Ihnen unsere Produkte liefern zu können, nutzen wir die Dienstleistungen von Spediteuren.

• Partner, denen wir Angaben für den Zweck der Analyse der Besucherzahl unserer Webseiten, Ihrer Aktivitäten auf unseren Webseiten und der Geschäftskonversionen weitergeben

• Wir bemühen uns, Ihnen das Erlebnis aus der Nutzung unserer Webseiten möglichst angenehm zu machen. Deshalb arbeiten wir mit Partnern zusammen, die Analysen der Besucherzahl und Ihrer Aktivität auf unseren Webseiten durchführen. Dank diesen Partnern verfügen wir über Informationen darüber, welcher Teil unserer Webseiten nicht verständlich ist, wo Sie gegebenenfalls gewünschte Informationen suchen und ob Sie diese finden, welche Angebote auf unseren Webseiten Sie angeklickt haben usw. Aufgrund dieser Informationen verbessern wir unsere Webseiten regelmäßig.

• Partner, die uns ihre Dienstleistungen anbieten, die für uns den technischen Betrieb einer bestimmten Dienstleistung sicherstellen, und Betreiber von Technologien, die wir für unsere Dienstleistungen nutzen

• Damit die Fa. eyerim ordentlich funktionieren und Ihnen ihre Dienstleistungen anbieten kann, müssen wir mit zahlreichen Partnern zusammen arbeiten, die für uns ihre Dienstleistungen erbringen, den technischen Betrieb einer bestimmten Dienstleistung sicherstellen oder die Technologien betreiben, die wir für unsere Dienstleistungen nutzen. Typischerweise handelt es sich um diese Kategorien von Partnern:

- Anbieter von Informations- und Kommunikationsdienstleistungen und Hosting einschließlich Cloud-Speicher,

- Anbieter der Sicherung und Integrität unserer Dienstleistungen und Webseiten,

- Anbieter von analytischen Dienstleistungen,

- Anbieter der Buchführungs- und Steuerberatung,

- Anbieter der Assistenzdienstleistungen für den Kundenservice,

- Anbieter von Zahlungs-Gateway-Leistungen (Anbieter von Zahlungskarten),

- Betreiber von Social Networks,

- Anbieter von Rechtsdienstleistungen, Anwälte,

- Anbieter von Druck- und Postdienstleistungen, einschließlich Kurierdienst,

- Partner, die mit uns bei Treueprogrammen, bei Veranstaltungen von Konferenzen, Seminaren und anderen Events zusammen arbeiten.

• Partner, die für uns Direktmarketing sicherstellen und Partner und Betreiber von technischen Lösungen, mithilfe derer wir Ihnen personalisierten Inhalt und Werbung anzeigen können

• Zur Präsentation und Propagation unserer Dienstleistungen nutzen wir die Marketingagenturen, an die wir zwecks der genaueren Orientierung der Werbung auf unsere Dienstleistungen einige Daten weitergeben, die dazu notwendig sind.

• Um möglichst bestes Erlebnis beim Besuch unserer Webseiten zu erzielen, werden wir Ihnen relevante Informationen geben, Dienstleistungen empfehlen, Sie an Bestellungen erinnern, die im Einkaufskorb gelassen wurden. Alle diese Dienstleistungen basieren auf Ihren vorherigen Einkäufen und darauf, welche Posten auf unserem Web Sie anklicken und welche Informationen Sie uns gegeben haben.

• Zur Sicherung, dass unsere Werbung dem relevanten Publikum angezeigt wird, teilen wir Ihre Personendaten, und das einschließlich E-Mail-Adresse, mit den Betreibern von technischen Lösungen, durch die wir Ihnen personalisierten Inhalt und Werbung anzeigen können.

• Organe der öffentlichen Verwaltung

• Wir geben Personendaten in Fällen der Rechtsverfolgung, falls es gesetzlich erforderlich ist oder wenn es zur Prävention, Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten und Betrügen, ggf. falls wir anderswie gesetzlich dazu verpflichtet sind, weiter.

• Es kann sich um Organe der Strafgerichtsbarkeit (Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte) oder Finanzämter handeln.

• Die Übergabe von Personendaten an diese Empfänger wird nicht regelmäßig, sondern nur zufälligerweise vorgenommen, vor allem wenn es nach dem einschlägigen Gesetz erforderlich ist.

6. Werden Personendaten außerhalb der EU übermittelt?

Wenn wir Personendaten unserer Kunden zur Verarbeitung in Drittländer (außerhalb EWR, zu dem auch Länder außerhalb der EU gehören - Island, Liechtenstein und Norwegen) oder an internationale Organisationen übermitteln, geschieht dies nur unter der Voraussetzung, dass dieses Drittland oder diese internationale Organisation das entsprechende Schutzniveau gewährleistet, oder wenn der Empfänger der Personendaten geeignete Sicherungen für ihren Schutz gewährt hat, und wenn es in dem Zielland durchsetzbare Rechte der betroffenen Person und einen wirksamen Rechtsschutz der betroffenen Personen gibt.

Die Europäische Kommission hat bisher das entsprechende Niveau des Schutzes in diesen Ländern anerkannt: Andorra, Argentinien, Kanada (Handelsorganisationen), Färöer Inseln, Guernsey, Israel, Insel Man, Jersey, Neuseeland, Schweiz, Uruguay und USA (eingeschränkt auf den Rahmen von Privacy Shield).

7. Wie werden die Personendaten verarbeitet?

Die Personendaten werden manuell und automatisiert verarbeitet. Über alle Verarbeitungstätigkeiten werden ordentliche Aufzeichnungen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften geführt.

8. Was sind die Rechte der betroffenen Person?

Bei der Realisierung Ihrer Rechte wenden Sie sich an uns mittels unserer Kontaktangaben, die in der Einführung dieser Grundsätze angeführt sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Identität des Antragstellers um die gegenständlichen Rechte auf eine angemessene Art und Weise zu prüfen. Falls sich die Anträge wiederholen und offensichtlich unbegründet oder unangemessen sind, können wir Ihnen eine angemessene Gebühr berechnen oder die Abwicklung des Antrags ablehnen.

• Recht auf Zugang zu den Personendaten

Wenn Sie wissen möchten, ob wir Ihre Personendaten verarbeiten, haben Sie das Recht auf Informationen von uns darüber, ob Ihre Personendaten verarbeitet werden, und falls ja, haben Sie ebenfalls Recht auf Zutritt zu Ihren Personendaten. Bei wiederholtem Antrag sind wir berechtigt, für die Kopie der gewährten Personendaten eine angemessene Gebühr aufgrund unserer administrativen Kosten zu berechnen.

• Recht auf Berichtigung von unrichtigen und Vervollständigung von unvollständigen Personendaten

Sollten Sie vermuten, dass wir ungenaue oder unrichtige Angaben über Sie verarbeiten, können Sie ihre Berichtigung fordern. Ebenfalls haben Sie Recht auf Vervollständigung von unvollständigen Angaben. Die Berichtigung oder die Vervollständigung der Daten werden wir ohne unnötigen Verzug vornehmen, jedoch immer mit Rücksicht auf unsere technische Möglichkeiten.

• Recht auf Löschung Falls Ihre Personendaten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderswie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, oder falls Sie feststellen, dass sie rechtswidrig verarbeitet wurden, haben Sie Recht, ihre Löschung zu verlangen.

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Personendaten

Falls Sie Ihre Personendaten nicht vollständig löschen, sondern nur vorübergehend ihre Verarbeitung einschränken möchten, können Sie von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten fordern.

• Recht auf Datenübertragbarkeit 

Falls Sie wünschen, dass wir Ihre Personendaten an einen Dritten übermitteln, können Sie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit nutzen. Sollten mit der Ausübung dieses Rechts die Rechte und Freiheiten von Dritten beeinträchtigt werden, können wir Ihrem Antrag nicht stattgeben.

• Widerspruchsrecht 

Sie haben Recht, gegen die Verarbeitung von Personendaten, die für die Zwecke der Aufgabenerfüllung im öffentlichen Interesse oder bei der Ausübung der öffentlichen Gewalt oder für die Zwecke des Schutzes unserer berechtigten Interessen verarbeitet werden, jederzeit einen Widerspruch einzulegen. Sollten wir nicht nachweisen, dass es einen wichtigen berechtigten Grund für die Verarbeitung gibt, der über Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegt, beenden wir aufgrund Ihres Widerspruchs die Verarbeitung ohne unnötigen Verzug.

• Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen 

Basiert die Verarbeitung Ihrer Personendaten auf Ihrer Einwilligung, haben Sie Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

• Recht auf Informationen über automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profiling

Sie werden nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

• Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzamt einzulegen

Sie haben Recht, eine Beschwerde bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde einzulegen, nämlich beim Datenschutzamt der Slowakischen Republik (Úrad na ochranu osobných údajov Slovenskej republiky), mit Sitz in Hraničná 12, 820 07, Bratislava 27, Slowakische Republik, Telefon: +421/2/3231 3220, E-Mail: statny.dozor@pdp.gov.sk, Web: www.dataprotection.gov.sk.

9. Wie werden die Cookie-Dateien verarbeitet?

Die Cookie-Dateien werden von den meisten Webseiten und Servern bei der Gewährung von vielen primären Internetdienstleistungen genutzt. Falls Sie online einkaufen, dienen Cookies zum Beispiel dazu, dass der E-Shop die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Posten speichert. Cookies ermöglichen auch, dass die Webseiten Ihre Präferenzen (z. B. Sprache oder Anmeldung) speichern und diese bei Ihrem nächsten Besuch verwenden. Mithilfe von Cookies können auch statistische Daten über die Aktivität der Benutzer gesammelt werden, zum Beispiel die Zahl der individuellen Benutzer der Seite pro Monat, die für den Betreiber sehr wertvoll sind, oder die die Gewährung von besseren und benutzerfreundlicheren Dienstleistung ermöglichen. Cookies können je nach Gültigkeit geteilt werden in:

• temporäre Cookies (sog. Session Cookies), die in Ihrem Browser nur solange gespeichert bleiben, bis Sie Ihren Browser ausschalten,

• beständige Cookies (sog. Persistent Cookies), die langfristig in Ihrem Browser gespeichert bleiben, bis ihre Lebensdauer abläuft oder bis Sie diese manuell beseitigen (die Speicherungsdauer der Cookies in Ihrem Browser hängt von der Einstellung der eigentlichen Cookies und der Einstellung Ihres Browsers ab).

Und je nach Funktion in:

• essenzielle Cookies, die für die Funktionalität unserer Webseiten zwingend notwendig sind,

• Präferenz-Cookies, die ermöglichen, dass unsere Webseiten Informationen speichern, die die Aktivität oder die Gestaltung unserer Webseite ändern (z. B. bevorzugte Sprache oder die Region, wo Sie sich befinden), diese Cookies sind nicht für den Betrieb unserer Webseiten zwingend notwendig, erhöhen aber ihre Funktionalität und die Zweckdienlichkeit ihrer Benutzung,

• analytische Cookies, die uns mit der Analyse Ihres Erlebnisses auf unseren Webseiten (sog. User Experience) helfen und durch die wir verstehen, wie Sie unsere Webseiten benutzen,

• Konversionscookies, für die Analyse der Leistung einzelner Verkaufskanäle,

• Verfolgungscookies, die uns in Kombination mit den Konversionscookies helfen, die Leistung der Verkaufskanäle zu messen.

Wir benutzen auch Cookies von Dritten, mithilfe deren die Verfolgung von mehreren Internetseiten läuft, damit wir Ihnen personalisierten Inhalt und Werbung auf den Webseiten von Dritten und in anderen Verkaufskanälen anbieten könnten.

Durch die Konversionscookies auf unseren Webseiten messen wir die Zahl der Bestellungen, die geschickt wurden, nachdem der Kunde zu unseren Webseiten durch Anklicken einer Werbung auf den Webseiten unserer Werbepartner oder mittels einer Verbindung durch einen Shortcut auf den Webseiten dieser Partner gelangt ist. Damit realisieren wir die Leistungsanalyse unserer einzelnen Verkaufskanäle, aufgrund deren dann die finanzielle Abrechnung zwischen uns und unseren Werbepartnern vorgenommen wird. Durch die Konversionscookies können Sie nicht identifiziert werden, es handelt sich deshalb um keine Personendaten. Unser Werbepartner erhält nur die Angabe über die Gesamtzahl der Benutzer, die die Werbung angeklickt haben oder bei uns eine Bestellung gestellt haben.

10. Wo kann man über die Verarbeitung von Personendaten und über die Privatsphäre im Internet mehr erfahren?

Einstellung des Browsers und der Cookies:

Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so ändern, damit er die Cookies beseitigt oder ihre Speicherung im Computer oder im Mobilgerät ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung verhindert. Sie finden die Informationen über die Einstellung von Cookies in dem entsprechenden Abschnitt der Hilfe des Browsers. Wie es in den am meisten benutzten Browsern funktioniert, können Sie hier lesen:

• Internet Explorer: https://support.microsoft.com/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

• Mozilla Firefox: http://support.mozilla.com/en-US/kb/Cookies

• Google Chrome: http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=en&answer=95647

• Safari: http://support.apple.com/kb/PH5042

• Opera: http://www.opera.com/browser/tutorials/security/privacy/

• Adobe (flash cookies): http://www.adobe.com/privacy/policies/flash-player.html

Sie können auch http://www.youronlinechoices.com/czsk/ (tschechisch, slowakisch), www.allaboutcookies.org (Englisch) oder www.aboutads.info/choices (Englisch) besuchen, wo Sie mehr über die Möglichkeiten der Ablehnung von bestimmten gezielten Werbeaktivitäten erfahren können, die von einigen Dritten angeboten werden, mit denen wir zusammen arbeiten. Sie müssen dann die Webseiten der einzelnen Browser und Einrichtungen besuchen, auf die sich Ihre Ablehnung beziehen soll. Da die Werkzeuge zum Ausdruck Ihrer Ablehnung von den Cookies abhängig sein können, müssen Sie dann wahrscheinlich bei Löschung von Cookies diese Seiten wieder besuchen und Ihre Präferenzen erneut einstellen.

Über Cookies können Sie mehr auch in Wikipedia lesen: https://cssk.wikipedia.org/wiki/HTTP_cookie (slowakisch).

11. Werden auch Angaben über Kinder verarbeitet?

Unsere Webseiten sind nicht für Kinder unter 16 Jahre bestimmt. Wir sammeln also ihre Personendaten absichtlich nicht. Falls wir feststellen, dass wir versehentlich Personendaten über Kinder unter 16 Jahre erfasst haben, machen wir entsprechende Schritte, um diese Angaben möglichst bald zu löschen, es sei denn, wir sind durch das einschlägige Gesetz dazu verpflichtet, diese Angaben zu speichern.

12. Schluss

Die Rechtsvorschriften und auch unsere Geschäftsstrategie und die damit zusammenhängende Verarbeitung Ihrer Personendaten können geändert werden. Bei einer Aktualisierung dieser Grundsätze veröffentlichen wir die Änderungen auf unseren Webseiten und informieren Sie über diese Änderungen. Falls es zu einer prinzipiellen Änderung dieser Grundsätze kommen soll, oder falls es uns durch ein Gesetz angeordnet wird, werden wir Sie darüber im Voraus informieren. Wir bitten Sie, diese Grundsätze sorgfältig durchzulesen und bei weiterer Kommunikation mit uns oder bei der Benutzung unserer Webseiten diese Grundsätze regelmäßig zu kontrollieren.